Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)

Die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) sorgt für mehr Sicherheit beim Einsatz von Arbeitsbühnen und hilft Ihnen, das Risiko möglicher Unfallgefahren auf ein Minimum zu reduzieren.

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)

Arbeitsbühnen bieten die sicherste Möglichkeit, in Höhen zu arbeiten. Dennoch besteht beim Einsatz von mobilen Hubarbeitsbühnen die Gefahr, durch unsachgemäße Handhabung, falsche Abstützung oder Fehlbedienung Unfälle hervorzurufen. Daher gilt stets, das Risiko möglicher Unfallgefahren auf ein Minimum zu reduzieren. Hierbei hilft die "Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz".

>> Infoblatt (PDF) ansehen

Die Sicherheitsausrüstungen sind erstklassige und geprüfte Qualitätsprodukte. Alle Produkte unterliegen den strengen Qualitätskontrollen des Herstellers sowie der externen Prüfung durch EXAM BBG Prüf- und Zertifizierer GmbH.






PSA-Set mit Verbindungsmittel

• Auffanggurt nach EN 361 mit Klickverschluss an den Beingurten
• Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer und Einhandkarabiner nach EN 354/355 mit variablen Einzellängen bis 1,80 m
• Schutztasche für Ihre PSA









PSA-Set mit Höhensicherungsgerät

• Auffanggurt nach EN 361 mit Klickverschluss an den Beingurten
• Höhensicherungsgerät nach EN 360 mit Gurtband (Krafteinleitung in den Anschlagpunkt unter 3 kn; energieabsorbierende Funktion im Gerät integriert; Drehwirbelaufhängung mit Einhandkarabiner
• Schutztasche für Ihre PSA